/* Clarity */

DER URALTE ZAUBER UNSERER REGION

DIE WUNDER VON POSADA UND UMGEBUNG ZWISCHEN GESCHICHTE UND NATUR

UNSERE REGION

Posada, erbaut auf der Asche des phönizischen Feronia (Name einer etruskischen Göttin), ist eine der ältesten Ortschaften der Insel. Sie hat sich ihren mittelalterlichen Charme bewahrt und wurde mit der Orangefarbenen Flagge des Touring Clubs ausgezeichnet. Sie zählt zu den schönsten Dörfern Italiens und ist wegen ihrer Geschichte, Kultur und Landschaften zweifellos einer der eindrucksvollsten Orte der Insel.

Das Dorf thront auf einer Klippe und wird vom „Casteddu de sa Fae“ oder Castello della Fava dominiert, an dessen Fuß ein grünes Tal liegt, das vom Rio Posada durchquert wird, der in das türkisfarbene Meer münde

Park von Tepilora

Der Regionale Naturpark Tepilòra ist ein Naturschutzgebiet in den Gemeinden Bitti, Lodè, Posada und Torpè.

Das Gebiet erstreckt sich über eine Fläche von etwa 8.000 Hektar mit einem bedeutenden Naturerbe, das durch unberührte Wälder, Wege, Quellen und Wasserstraßen geprägt ist. Die Tierarten sind typisch für die sardische Mittelmeermacchia. Hier finden sich Mufflons, Wildschweine und sardische Hasen.

Castello della Fava

Die Festung „Casteddu de sa Fae“ oder Castello della Fava, Festung des Giudicato di Gallura, einer der ehemaligen mittelalterlichen Verwaltungs- und Gerichtsregionen Sardiniens, mit deren Bau im 12. Jahrhundert begonnen wurde, hat sich ihre Mauern und den 20 m hohen quadratischen Turm bewahrt.

Die Festung wurde restauriert: Eine Holztreppe führt auf die Spitze des quadratischen Turms, von dem aus Sie den weiten Blick auf das Meer, die Mündung des Flusses Posada und die umliegende Ebene genießen können.

La Caletta

La Caletta ist mit etwa 2000 Einwohnern der größte aller Ortsteile von Siniscola. Ein beliebtes Sommerziel für Touristen nicht nur wegen seines schönen Strandes und Yachthafens, sondern auch wegen seines Nachtlebens, der sogenannten „Movida“.

Es mangelt nicht an Clubs und Kneipen mit Live-Musik, Restaurants und Pizzerien. Abends können Sie die Hauptstraße entlangschlendern, an der Straßenhändler typische lokale Produkte anbieten. Sie können sich auch von Aufführungen von Straßenkünstlern, folkloristischen Darbietungen und stimmungsvollen Konzerten im Freien unterhalten lassen.